© Lusatia-Verband e.V. 2019

Wappen der Oberlausitz

Bei Veranstaltungen des Lusatia-Verbandes und seiner Mitglieder steht die Oberlausitz im Mittelpunkt.

Ob Regionalgeschichte, Persönlichkeiten der Historie oder der Zeitgeschichte aus der Oberlausitz oder heimatkundliche Themen, für jeden Freund unserer Oberlausitz ist etwas dabei.

 

Blick auf Bautzen
Das Netzwerk
für unsere
Oberlausitz

 

interessantes aus der oberlausitzer geschichte

Vor 700 Jahren - 1319 

Nit dem Tode von Waldemar dem Großen (14.8.1319) stirbt das Geschlecht der brandenburgischen Askanier aus, die seit 1243 Landesherren gewesen waren. Nur 17 Tage später, am 31. August, leistet eine Abordnung des Landes Budissin in Prag vor dem böhmischen König Johann aus dem Hause Luxemburg (später Johann der Blinde genannt) den Huldigungseid. Im Gegenzug verpflichtet sich König Johann, das Land, die spätere Oberlausitz, nie vom Königreich Böhmen zu trennen, es weder zu verkaufen noch zu verpfänden. Das Land Görlitz wird vom Herzog Heinrich von Jauer in Besitz genommen, gelangte aber 1329 wieder zu Böhmen. Bis zum Jahre 1635 bleibt die Oberlausitz erbliches Lehen der Krone Böhmens.

Vor 600 Jahren - 1419 

Die Stadt Zittau erwirbt das Dorf Waltersdorf von Nicolaus von Warnsdorff für eine Kaufsumme von 210 Mark. Als zum Zittauer Weichbild gehöriges Ratsdorf kommt Waltersdorf, das ursprünglich ein Teil Böhmens war, zur Oberlausitz.

Aktuell

 

Veranstaltungen

 

  Mitglieder-Netzwerk

 

Der Lusatia-Verband ist das Netzwerk der Oberlausitzer Heimat-, Natur-, Geschichts- und Gebirgsvereine zur Förderung der Oberlausitzer Kultur und Identität.

gallery/logo_lusatia

Wir bieten unseren Mitgliedern bei Veranstaltungen, in Publikationen und auf unserer Internetseite eine Plattform zur gegenseitigen Information und zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

so besingen wir im Oberlausitzlied (Kurt Piehler, 1929) unsere schöne Heimat. Eine Heimat, die als über Jahrhunderte selbständiges Markgraftum historisch einmalig ist und mit Bergland, Lausitzer Gefilde und Teich- und Heidegebieten landschaftlich vielfältig wie kaum eine andere Region.
Schon 1714 schreibt der Historiker Samuel Grosser, Rektor am Gymnasium zu Görlitz: „Die Oberlausitz hat von fast undencklichen Zeiten her in denen merckwürdigen Geschichten Teutschlands und des Königreiches Böhmen einen gar considerablen Platz gehabt.“

Blick auf Obergurig von der nördlichsten Kette des Oberlausitzer Berglandes

Eine Chance für unsere Oberlausitz

Kulturhauptstadt Zittau

kulturhauptstadt

EUROPAs 2025

Der Lusatia-Verband unterstützt die Bewerbung der Stadt Zittau als Europäische Kulturhauptstadt 2025 - stellvertretend für die Dreiländerregion Oberlausitz mit ihren Partnern in Tschechien und Polen.

gallery/oberlausitz_fahne_polo
gallery/oberlausitz_wappen_t-shirt

Nickys, Pullover und mehr mit Oberlausitz-Logo gibt´s im Oberlausitz-Shop

mundartbuch für kinder von

hans klecker

Die Broschüre mit CD ist eoeben erschienen. Vorbestellung für Kindereinrichtungen bitte an info@hans-klecker.de

gallery/umschlag endfassung17102019_96dpi